Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig GmbH

Das Unternehmen

Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig GmbH

Die Kugel- und Rollenlagerwerk Leipzig GmbH ging aus der 1904 gegründeten „Deutschen Kugellagerfabrik GmbH” (DKF) hervor. Heute führt die KRW Leipzig GmbH die Entwicklung, Herstellung sowie den weltweiten Vertrieb von Wälzlagern mit dem Qualitätsmerkmal „Made in Germany” fort.

Mit über 110-jähriger Erfahrung in der Herstellung von Wälzlagern, seinen hochqualifizierten Mitarbeitern, seiner innovativen Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie mit den modernen Produktionstechniken erreicht die KRW außerordentlich hohe Qualität im Bereich Präzisionswälzlager. Durch die konsequente Umsetzung des Qualitätsmanagements erfüllt KRW fortwährend die Kriterien zur Erlangung der DIN EN ISO 9001: 2008-Zertifizierung, die vom TÜV vergeben wird. Ebenso ist KRW zertifiziert nach DIN EN ISO 50001 - dem Nachweis für die nachhaltige Steigerung der Energieeffizienz und die Reduzierung des Energieverbrauchs für die Wälzlagerherstellung.

Das vorliegende Produktspektrum stellt Ihnen weiterentwickelte Standardprodukte und zahlreiche Neuheiten in den verschiedensten Lagerbaureihen vor. Besonderes Augenmerk legt KRW neben der Fertigung von Standardlagern auf kundenspezifische Sonderlagerentwicklungen. Aktuell sind über 20 Prozent der produzierten Lager Sonderkonstruktionen.

KRW-Produktportfolio:

  • Rillenkugellager
  • Axial-Rillenkugellager
  • Schrägkugellager, einreihig, zweireihig
  • Vierpunktlager
  • Axial-Schrägkugellager
  • Zylinderrollenlager, einreihig, mehrreihig
  • Zylinderrollenlager (vollrollig), einreihig, mehrreihig
  • Axial-Zylinderrollenlager
  • Kegelrollenlager, Bolzenkäfig
  • Tonnenrollenlager
  • Pendelrollenlager
  • Axial-Pendelrollenlager
  • Sonderlager und Zeichnungslager
  • Lagerkomponenten (z.B. Wälzkörper) und Zubehör


Außendurchmesserbereich: D = 125 mm bis 1350 mm, entsprechend den DIN- beziehungsweise DIN-ISO-Normen