Branchen

Bahn- und Transportwesen

In Zeiten der immer größer werdenden Transportvolumina und dem steten Wachstum der Weltbevölkerung wird nach ressourcenschonenden Beförderungsvarianten gesucht. Im Mittelpunkt steht dabei meist der Schienenstrang. Er gilt als effizientes, umweltschonendes und zukunftsfähiges Massentransportmittel. Um die Effizienz und Zukunftsfähigkeit weiter zu steigern, setzen Unternehmen der Schienenfahrzeugbranche auf innovative und langlebige KRW Wälzlager.

Zur Branche

Rohstoffgewinnung und -verarbeitung

KRW Großlager kommen weltweit in nahezu allen Bereichen der Rohstoffgewinnung, -aufbereitung und -verarbeitung zum Einsatz. Die extremen Einsatzbedingungen in diesen Bereichen fordern von den Lagern höchste Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit. In Prozessanlagen, bei denen Störzeiten und Reparaturen die Kosten einer Lagerung bei Weitem übersteigen, ist es für den Anlagenbetreiber immens wichtig, sich auf die Funktionalität und Verfügbarkeit von Lagern verlassen zu können. Ob in der Kohleförderung, der Erzzerkleinerung und Aufbereitung oder der Zementindustrie, KRW Lager stehen seit Jahrzehnten für Zuverlässigkeit in diesen Branchen.

Zur Branche

Werkzeug- und Bearbeitungsmaschinen

In keinem anderen Produkt sind die Anforderungen an die Genauigkeit der verwendeten Lager durchgehend so hoch wie in einer Werkzeugmaschine. Egal ob Spindel, Rundachse oder Drehtisch, die Lagerung definiert wie kein anderes Maschinenelement die Grenzen der Bearbeitungsmaschine. KRW Lager stehen dabei für höchste Präzision. KRW ist Innovationstreiber und steht den weltbesten Werkzeugmaschinenherstellern als Partner zur Seite, um deren Produkte noch besser zu machen.

Zur Branche

Walzwerkstechnik

Der weltweite Bedarf an Stahl und Nichteisenmetallen steigt stetig. Bleche, Profile, Drähte oder Rohre aus diesen Werkstoffen finden als Halbzeuge Verwendung in Automobilen, Kränen, Gebäuden bis hin zur Elektrotechnik. Das Umformen zwischen zwei oder mehreren rotierenden Walzen innerhalb eines Walzgerüstes ist ein kontinuierlicher Prozess der von der Warmformgebung grober Brammen bis zum Kalibrieren fertiger Außenhautbleche in der Automobilindustrie Anwendung findet.

Zur Branche

Papier- und Kunstoffverarbeitung

Die Papier- und Kunststoffverarbeitung stellt einen wichtigen Teil der industriellen Gesellschaft dar. Die Herstellungsmethoden und der Einsatz, z.B. in Textil-, Verpackungs-, Auto- oder Aerospace-Anwendungen, sind vielfältig und definieren klare Anforderungen an die eingesetzten Maschinenteile. KRW bietet optimierte Lagerlösungen für die unterschiedlichsten Betriebsbedingungen und ist ein zuverlässiger Partner für Neuentwicklungen in diesen Branchen.

Zur Branche

Industrie- und Großgetriebe

Getriebe gehören zu den am häufigsten genutzten Maschinenbauteilen der Welt. Die Hauptaufgabe ist die Übertragung und Umformung von Bewegungen, Energie und/oder Kräften. In den letzten Jahrzehnten wurde die Entwicklung in der Getriebeindustrie stark vorangetrieben, was zu leistungsfähigeren Getrieben, Steigerungen der Qualität und Zuverlässigkeit bzw. Senkungen der Verlustleistungen von Wälzlagern führte. KRW bietet für Getriebeanwendungen die passenden Wälzlager und kann mit Neuentwicklungen dem heutigen Stand der Technik gerecht werden.

Zur Branche

Offshore-Technologien

In allen Bereichen der Schifffahrt oder schwer zugänglichen Anlagen auf hoher See zählt die unbedingte Gewährleistung der Funktion. Von Ruder- und Manövrieranlagen bis hin zu Spezialantrieben für Unterseeboote beweisen Wälzlager aus Leipzig seit vielen Jahren ihre besondere Zuverlässigkeit. Auch in nahezu allen Anwendungen auf Explorationsplattformen kommen Sonderlager zum Einsatz.

Zur Branche

Generatoren und Turbinen

Elektrische Maschinen und Antriebe benötigen spezielle Wälzlager, welche an die Bedürfnisse dieser Anlagen angepasst sind. Insbesondere der Durchschlag von elektrischem Strom stellt mit dem Einsatz von frequenzumrichtergesteuerten Antrieben ein zunehmendes Problem dar. Speziell für diese Herausforderungen werden KRW Sonderlagerlösungen entwickelt.

zur Branche