Mit einem Winkelring (Vorsetzzeichen HJ) wird die Funktion von Radialzylinderrollenlagern der Bauformen NU oder NJ erweitert. Eine Kombination von NU + HJ ermöglicht die Aufnahme der Axiallast in einer Richtung. Wird ein NJ-Lager mit einem Winkelring HJ kombiniert, so erhält die Einheit eine Festlagerfunktion.

Achtung: Ein NU-Lager mit zwei Standard-Winkelringen darf nicht verwendet werden, da sonst die Gefahr besteht, dass der Wälzlagersatz axial verspannt wird.

 

Normen

Die Abmessungen von KRW Winkelringen entsprechen ISO 246 bzw. DIN 616 und DIN 5412.

Produktdatenbank
Mehr
Service und Engineering
Mehr
Download
Mehr