Schulung

Wälzlager sind Maschinenelemente, denen in nahezu jeder Anwendung mit rotierenden Bauteilen eine zentrale Rolle zukommt. Fast jeder Konstrukteur von Maschinen kommt in seiner beruflichen Laufbahn irgendwann einmal mit diesem Thema in Berührung und sieht sich der Aufgabe gegenüber eine Wälzlagerung auszulegen, zu dimensionieren und richtig in die Maschine zu integrieren. Das dazu notwendige Wissen aufzubauen ist ein langwieriger Prozess, möchte man dies im Selbststudium meistern. In der heutigen Geschäftswelt kann sich kaum ein Unternehmen leisten die immer knapper werdende Entwicklungszeit nicht effektiv zu nutzen oder Auslegungsfehler aufgrund mangelnden Fachwissens zu begehen.

KRW vermittelt neben den Grundlagen der Wälzlagertechnik auch das Expertenwissen eines Wälzlagerherstellers – schnell und kompakt.

Die Schulungsinhalte reichen dabei vom praxisorientiertes Wälzlagerwissen bis zur Theorie der Werkstoffe und Materialermüdung.

Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse bietet KRW ein umfassendes Schulungsprogramm für Techniker und Ingenieure, welches frei nach Kundenwünschen zusammengestellt werden kann.

Egal ob Sie ihr Wissen an bestimmten Stellen komplettieren möchten oder eine umfassende Schulung für ihr ganzes Konstruktionsteam planen – wir gestalten ein individuelles Angebot für Sie und ersparen Ihnen und Ihren Kollegen damit das zeitraubende Selbststudium.

Know-how aus erster Hand

Schulungen können sowohl in Ihrem Unternehmen vor Ort als auch in unserem Haus durchgeführt werden.

Dabei ist es außerdem möglich Einblicke in unsere Wälzlagerfertigung zu erhalten und mehr über KRW zu erfahren.

Je nach Teilnehmeranzahl und Qualifikationen setzen wir eintägige oder mehrtägige Veranstaltungen an und unterstützen gern bei der Organisation.

Neben individuell auf Ihre Inhalte abgestimmten Schulungsunterlagen, kommt auch immer praxisrelevantes Anschauungsmaterial zum Einsatz.

Mögliche Schulungsinhalte

  • Grundlagen der Wälzlagertechnik (Eigenschaften der verschiedenen Lagerbauarten / typische Produktkombinationen / Anwendungsbeispiele)
  • Wälzlagerwissen für Fortgeschrittene (Ermüdungstheorie / Grundlagen der Wälzlagerdynamik / Kontaktpressungsmodelle / Schmierungstheorie)
  • Lebensdauerberechnungen von Wälzlagern unter Berücksichtigung von Passungen, Temperatureinflüssen, Wellenbiegung, Winkelverschiebungen und Lagerinnengeometrie (ISO TS 16281)
  • Einfluss von Gehäuse- und Wellenverformungen auf die Wälzlagerlebensdauer
  • Schmierung von Wälzlagern
  • Wälzlagerpraxis & Branchenspezifisches Wälzlagerwissen
  • Wälzlagerschäden und deren Ursachen
  • Rekonditionierung von Wälzlagern

Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Schreiben Sie uns.